03.04.2009

Vom Reggenhag an die Waterkant

Andrea Engler präsentiert ihre Weine bei den Baden-Württemberg Classics in Hamburg Südliche Genüsse stehen am 18. und 19. April im Mittelpunkt der Baden-Württemberg Classics. Bereits zum achten Mal laden die badischen und württembergischen Winzer in die Alsterdorfer Sporthalle, um die Weinvielfalt zwischen Neckar und Bodensee an über 100 Ständen zu präsentieren. Auch das Müllheimer Weingut Engler präsentiert Gutedel, Regent und Burgunderweine an Alster und Elbe.

Andrea Engler: „In Hamburg werden wir unsere frisch gefüllten 2008er Weißweine Gutedel, Weißburgunder, Grauburgunder Kabinett und die 2007er Chardonnay Spätlese und der Spätburgunder Rosé Kabinett vorstellen. Selbstverständlich sind auch Spätburgunder Rotweine 2007er QbA und 2005er Spätlese und ein Regent 2005er dabei.”

Für die Weinliebhaber an Alster und Elbe ist die Weinmesse Baden-Württemberg Classics zum festen Bestandteil im Kalender geworden. In diesem Jahr bietet sich wieder die Gelegenheit, das dritt- und das viertgrößte Weinanbaugebiet Deutschlands bei einem Abstecher nach Alsterdorf zu erkunden. Auf über 4.000 Quadratmetern stellen die badischen Winzer und die württembergischen Weingärtner ihr Können unter Beweis. Der Jahrgang 2008 besticht durch eine gute bis sehr gute Qualität, mit fruchtig frischen und eleganten Weinen, die sich durch feine Aromen auszeichnen. Aus einer Auswahl von über 1.000 verschiedenen Weinen, Schaumweinen sowie Obst- und Weinbränden können die Besucher den geschmacklichen Wein-Reichtum erleben. Weinprinzessinnen und -königinnen führen in Seminaren in die Kunst der Weinverkostung ein.


» Artikel als PDF herunterladen