27.04.2009

Hoffest und Gutedeltag am 21. Mai 2009

Müllheim - Die neuen Weine des Jahrgangs 2008 und die feinen Küchenkreationen  des Grandhotels Römerbad aus Badenweiler locken am 21. Mai zum Hoffest des Weinguts Hans Engler. Das Hoffest in Müllheim fällt zusammen mit dem Markgräfler Gutedeltag. Besonders stolz ist man im Hause Engler auf die jüngsten Erfolge beim 13. Gutedel-Cup. Die beiden trockenen 2008-er Gutedel Kabinettweine aus den Premium-Lagen Müllheimer Reggenhag und Badenweiler Römerberg belegten beim jüngsten Markgräfler Gutedel-Cup den ersten und dritten Platz. Dazu Andrea Engler: „Das von meinem Vater und mir konsequent umgesetzte Qualitätsstreben wird natürlich durch drei erste Plätze in 13 Jahren bestätigt. Unser verlässliches Niveau wird aber auch dadurch dokumentiert, dass wir seit Bestehen des Gutedel-Cups 1997 jedes Mal zu den Top Ten gehörten.“

Nicht nur die Sieger warten auf die Neugier der Weingenießer. Ergänzt wird die Parade der frischen 2008-er Weine u.a. durch einen rassigen Spätburgunder rosé und eindrucksvolle Kreszenzen aus dem Jahrgang 2007 mit ihrer aromatischen Komplexität wie etwa die Spätburgunder Spätlese trocken oder der würzige Regent. Abgerundet wird das Angebot durch spritzigen Winzersekt und fein-aromatische Brände.

Die Küche hält folgende Köstlichkeiten für das leibliche Wohl bereit: Hausgeräucherten Lachs mit Senf-Dillsauce und kleinem Salat, Penne mit Tomaten und Parmesan, Gambas auf asiatischem Gemüse, Doradenfilet auf der Haut gebraten mit Pesto und Tomatenragout, Badischer Kalbsrahmbraten mit hausgemachten Nudeln, Grana Padano mit Oliven und Olivenöl, Panna Cotta mit Fruchtsauce, Kuchen vom Blech.

Zum Rahmenprogramm gehören eine Ausstellung mit Bildern von Dagmar Berger und musikalische Unterhaltung.


» Einladung als PDF herunterladen

» Artikel als PDF herunterladen