27.10.2009

Gourmet-Abend im Restaurant Gärtle in Ammerbuch
Samstag, 14. November 2009

Lust auf ein stimmungsvolles Menü im Schwäbischen mit Weinen aus dem Markgräflerland?

Reservieren Sie Ihren Platz in der gemütlichen Malerstube, dort wo Natur, Kunst und Lebensfreude aufeinandertreffen. Das Gärtle lebt mit den Werken des Künstlers Manfred Luz. Alle Gasträume sind mit seinen Bildern ausgestattet. Zusätzlich gibt es eine kleine Galerie. Dort ist es auch naheliegend, dass sich die Küche nahtlos zum Wohle der Gäste in diesen Reigen einfügt.


Das erwartet Sie:

6-Gänge Gourmet-Menü, Samstag 14. November 2009
im Restaurant Gärtle in Ammerbuch

  • Empfang mit einem Glas Engler-Haussekt, dazu Blätterteig-Käsegebäck
  • Scampi vom Rost, mit frischen Kräutern gewürzt, auf Kartoffel-Rosmarintaler
  • Kaninchenterrine mit Feldsalatstrauß in Preiselbeerdressing, dazu Walnussbrot mit Butterflocke
  • Schaumsuppe von Pastinaken mit Krebsschwänzen und Knoblauchcroutons
  • Tranche von der geschmorten Gänsebrust aus dem Ofen, mit Beifuß gewürzt, dazu Apfelrotkohl, Maronen und Serviettenknödel
  • Zwetschgenterrine und Holunderblütenparfait auf Vanillespiegel
  • Französischer Käse "Reblochon" mit Feigensenf, Weißbrot

Menüpreis inkl. Wasser und aller Weine: 69,50

Restaurant „Im Gärtle“
Bebenhauser Str. 44
72119 Ammerbuch-Entringen

Tel. 07073/6435
Fax 07073/913100
restaurant@imgaertle.de
www.imgaertle.de