03.04.2008

11. Hoffest im Markgräflerland beim Weingut Hans Engler: Drei Kochmützen im Weingut

Müllheim – Im Zeichen des fabelhaften Weinjahrgangs 2007 steht das elfte Hoffest beim Weingut Hans Engler in Müllheim im Markgräflerland. Unter dem Motto „Kochmützen im Weingut“ beginnt das Hoffest am Freitag, 16. Mai, ab 19 Uhr, mit der lukullischen Weinprobe, die aus einem Vier-Gänge-Menü mit begleitenden Weinen und einem Winzersekt als Aperitif besteht. Die vielversprechenden Speisen sind: Fischteller mit Löwenzahnsalat, Gnocchiklößchen mit Trüffelfüllung, Lammnüsschen an Ratatouille und Gewürtraminer-Parfait. Zuständig für die Verwöhnaromen aus der Küche sind Vittorio Esposito und Dirk Marcinkowski vom Romantikhotel zur Sonne, Badenweiler, und Hans Adam vom Gasthof Ochsen, Feldberg. Gutedel, Weißburgunder, Grauburgunder, Nobling, Auxerrois und Spätburgunder aus dem Englerschen Keller zeigen die ganze Bandbreite Markgräfler Winzerkunst, Weingutsregisseurin Andrea Engler wird die Weine persönlich vorstellen. Zu den Weißweinen des neuen Jahrgangs komme auch gereifte und kräftige Rotweinkreszenzen aus 2006 und 2005 ins Glas. Wieder werden 200 Gäste mit regionaler Spitzenküche verwöhnt werden, bei der alle Zutaten von den Köchen gemeinsam eingekauft und frisch zubereitet werden. Der Preis beträgt dieses Jahr 48,00 Euro. Am Samstag, ab 17 Uhr, und am Sonntag, ab 11.30 Uhr, stehen dann Speisen, Wein und Musik auf Programm.


Anmeldungen (Vorkasse) bei:

Andrea Engler
Weingut Hans Engler
Moltkeplatz 2
79379 Müllheim

Tel. 07631/170550
Fax 07631/173345
info@weingut-engler.de
www.weingut-engler.de


» Artikel als PDF herunterladen